Logo der Augustana Hochschule
Menü

Theologie auf dem Campus

 
 
 
Szene in der Bibliothek

Aktuelles von der AHS

Studium mit ein bisschen Urlaub

„Ethik ist die Theorie der menschlichen Lebensführung“ Ethik theoretisch durchdacht und Lebensführung praktisch erfahren haben die Teilnehmenden des geblockten systematischen Hauptseminars in Bad Goisern. Im Rahmen dieses Seminares verbrachte eine Gruppe von 21 Studierenden aus München und Neuendettelsau dort in einer kleinen Berghütte die Zeit vom 2.-9. März.

Es gab gutes Essen, schneereiches Winterwetter, einen hervorragenden Boiler für warmes Wasser, drei lebenswichtige Kamine und keine Heizung. Neben den Diskussionsthemen Temperatur, weiche Betten und den Möglichkeiten den freien Tag zu gestalten, gab es einen Mann, der mit seinen Aussagen stets neu im Mittelpunkt der Auseinandersetzungen stand: Trutz Rendtorff. Sein ethischer Entwurf, der den Teilnehmenden dieses Seminars als Lektüre diente, zählt zu den großen Werken der jüngeren Ethikgeschichte. Und womit? Mit Recht! Falls es etwas gab, das den Studierenden und Dozierenden auf der Hütte effektiv Wärme spendete, so waren das vermutlich die rauchenden Köpfe, die hitzigen Debatten und die nie zu unterschätzende flammende Begeisterung. Rendtorffs „Ethik“ bestach durch ihren logischen Aufbau. Sie verdeutlicht Rendtorffs komplexe Denkweise, sein Aufgreifen des ethischen Diskurses und seinen Versuch an die Probleme des Alltags anzuknüpfen. Seine Balance zwischen Freiheit zur Neugestaltung und dem Gesetzescharakter der Tradition war dabei ein besonderer Betrachtungsschwerpunkt.

Ein Seminartag bestand dabei aus einer frei zu gestaltenden Vorbereitungs- und Lektürezeit von 6:00–15:15 Uhr, die jeder für sich durchlebte. Der gemeinsame Teil begann mit der Arbeit in Kleingruppen von 15:30-18:00 Uhr mit anschließendem gemeinsamen Abendbrot und einer abschließenden Diskussion im Plenum von 19:30-21:00 Uhr. Oftmals jedoch war die abschließende Runde nur der Auftakt für weitere lange Diskussionen und Gespräche, die bei Bier und Knabbereien im Nachgang stattfanden.

Eine besondere Erwähnung verdient das Wetter, das sich in diesen Tagen von seiner allerschönsten Seite zeigte, was in den Alpen seine wirklich schöne Seite ist. Einzig und allein an dem freien Tag in der Mitte des Seminars beschloss die Sonne, sich in Regenwolken zu kleiden. Ungeachtet dessen wurde der freie Tag in der Breite seiner Gestaltungsmöglichkeiten ausgeschöpft: Wanderung, Thermenbesuch, Stadtrundgang mit Kirchenbesichtigung oder Kaffeebesuch waren, neben dem Verschicken von erheiternden Nachrichten, sehr beliebte und entspannende Optionen. Bei allem Studium sollte der Urlaub nicht fehlen. Und das hat er auch nicht.

Und so bleibt nach dieser vielseitigen und erfüllenden Zeit nur zu sagen: „Danke“. „Danke“ an die Teilnehmenden für die konzentrierte Gemeinschaft, „Danke“ an die Mitarbeitenden für die hervorragende Organisation und Durchführung des Seminares und „Danke“ an Trutz Rendtorff für diese herausragende Theorie der Lebensführung.

Tobias Schade


zur Aktuelles-Hauptseite


zur Startseite


 
 
 
 


Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

Telefon09874 5090

hochschule@augustana.de

AdresseAugustana-Hochschule

Waldstraße 11

91564 Neuendettelsau

 

Kontakt

Studi-Portal

Dokumenten-Server

Sitemap

Impressum

English

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

Telefon09874 5090

hochschule@augustana.de

AdresseAugustana-Hochschule

Waldstraße 11

91564 Neuendettelsau

© Augustana-Hochschule