Logo der Augustana Hochschule
Menü

Theologie auf dem Campus

 
 
 
Diskussion in einem Seminar

Forschung & Lehre

Nachwuchsnetzwerk Tillich-Forschung

alle schließen
alle öffnen

Nachwuchsnetzwerk Tillich-Forschung

Herzlich willkommen!

Paul Tillich (1886–1965) kann ohne Zweifel als einer der bedeutendsten protestantischen Theologen des 20. Jahrhunderts gelten. Sein äußerst umfang- wie facettenreiches Werk ist nach wie vor Gegenstand einer ebenso umfang- wie facettenreichen Forschung, auch und gerade im Rahmen von wissenschaftlichen Qualifikationsarbeiten. Weil aber jenes Werk in seiner Breite und Tiefe sowie in seiner Verflochtenheit in theologie- und philosophiegeschichtliche Kontexte unmöglich von einer oder einem einzelnen überblickt und in allen Dimensionen durchdrungen werden kann, lohnt sich ein möglichst intensiver Austausch unter Tillich-Spezialisierten.

Seit dem Sommer 2018 besteht mit dem „Nachwuchsnetzwerk Tillich-Forschung“, das von der Deutschen Paul-Tillich-Gesellschaft e.V. (DPTG) gefördert wird, ein Forum für einen derartigen Austausch. Drei- bis viermal im Jahr kommen Menschen aus dem wissenschaftlichen Nachwuchs, die mit einer Qualifikationsschrift über Tillich oder mit anderen Tillich-Publikationen befasst sind, in verschiedenen Städten Deutschlands zusammen, um ihre Projekte und einzelne Kapitel daraus ausführlich vorzustellen sowie sich der gemeinsamen Interpretation projekteinschlägiger Tillich-Texte zu widmen.

Die wissenschaftliche Leitung dieser Konsultationen obliegt PD Dr. Martin Fritz (Gießen/Neuendettelsau). Die organisatorische Ko-Leitung haben Katharina Wörn (Jena) und Marcel Kreft (Münster) übernommen.

Wissenschaftliche Leitung: PD Dr. Martin Fritz

PD Dr. Martin Fritz

PD Dr. Martin Fritz
Privatdozent an der augustana-Hochschule

Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim LOEWE-Forschungsprojekt „Religiöse Positionierung: Modalitäten und Konstellationen in jüdischen, christlichen und islamischen Kontexten“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen

www.relpos.de

www.uni-giessen.de/fbz/fb04/institute/evtheo/system-theo/personen/Fritz%2C Martin%2C Dr.

Preisträger des Paul-Tillich-Preises 2018 der Deutschen Paul-Tillich-Gesellschaft e.V.
www.uni-trier.de/index.php?id=59607


Tillich-Publikationen:

  • Letzte Sorge, letzte Zuversicht. Religionstheoretische Grundlagen und religionssoziologische Implikationen von Tillichs „Der Mut zum Sein“, in: Internationales Jahrbuch für die Tillich-Forschung 13 (2018) (in Vorbereitung).
  • Selbstkritische Affirmation. Tillichs ‚protestantisches Prinzip‘ als Kennzeichen pluralismusfähiger Religion, in: Christian Danz/Werner Schüßler (Hg.): Reformation und Revolution im Denken Paul Tillichs (Tillich Research), Berlin/Boston: De Gruyter 2018 (in Vorbereitung).
  • „The doctrine of man as the present approach to theology“. Tillichs Anthropologie im Übergang von Deutschland in die USA, in: Christian Danz/Werner Schüßler (Hg.): Paul Tillich im Exil (Tillich Research 12), Berlin/Boston: De Gruyter 2017, 287–321.
  • Menschsein als Frage. Paul Tillichs Weg zur anthropologischen Fundierung der Theologie, Habilitation Neuendettelsau 2017; Publikation in Vorbereitung: Berlin/Boston: de Gruyter 2019 (Reihe: Tillich Research).
  • Mut und Schwermut der Kreatur. ‚Schöpfung‘ nach Tillich, in: Roderich Barth/Andreas Kubik/Arnulf v. Scheliha (Hg.): Erleben und Deuten. Dogmatische Reflexionen im Anschluss an Ulrich Barth (Festschrift zum 70. Geburtstag), Tübingen: Mohr Siebeck 2015, 79–106.

Kontakt

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme haben, schreiben Sie uns an:

Dr. Martin Fritz
E-Mail: martin.fritz@evtheologie.uni-giessen.de
Website: http://augustana.de/MartinFritz

Katharina Wörn
E-Mail: katharina.woern@uni-jena.de
Website: https://www.theologie.uni-jena.de/katharina_w%C3%B6rn.html

Marcel Kreft
E-Mail: marcel.kreft@web.de
Website: https://www.uni-muenster.de/EvTheol/personen/kreft.html

 

Bankverbindung:

Konto der Augustana-Hochschule Neuendettelsau
Sparkasse Neuendettelsau
IBAN: DE02 7655 0000 0760 7004 50
BIC: BYLADEM1ANS
Stichwort „Tillich-Netzwerk“

 
 
 
 


Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

Telefon09874 5090

hochschule@augustana.de

AdresseAugustana-Hochschule

Waldstraße 11

91564 Neuendettelsau

 

Kontakt

Dokumenten-Server

Studi-Portal

English

Sitemap

Impressum

Datenschutz

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

Telefon09874 5090

hochschule@augustana.de

AdresseAugustana-Hochschule

Waldstraße 11

91564 Neuendettelsau

© Augustana-Hochschule