Logo der Augustana Hochschule
Menü

Theologie auf dem Campus

 
 
 
Szene in der Bibliothek

Aktuelles von der AHS

80. Geburtstag von Prof. Dr. Wolfgang Sommer

Im Beisein von vielen Ehrengästen hat die Augustana-Hochschule den 80. Geburtstag ihres emeritierten Professors für Kirchengeschichte, Prof. Dr. Wolfgang Sommer gefeiert. Den Festvortrag hielt Prof. em. Dr. Berndt Hamm (Erlangen/Ulm).

Die Rektorin, Prof. Dr. Heike Walz, konnte am 12. November zahlreiche Kolleginnen und Kollegen, ehemalige Assistierende, ehemalige und gegenwärtige Studierende sowie persönliche Freunde aus Nah und Fern im gut besetzten Pechmann-Haus begrüßen.

Die Nachfolgerin von Prof. Sommer, die jetzige Lehrstuhlinhaberin Prof. Dr. Gury Schneider-Ludorff, beschrieb in ihrer Laudatio den Werdegang des Jubilars von seiner Kindheit in Berlin über Studium und Vikariat bis hin zur Assistentur und Promotion an der Kirchlichen Hochschule Berlin, der Dozentur an der Theologischen Akademie Celle, der Habilitation in Göttingen und schließlich dem Lehrstuhl an der Augustana-Hochschule. Sie skizzierte Sommers Forschungsschwerpunkte: Schleiermacher und dessen geistige Umwelt; die altprotestantische Orthodoxie mit dem besonderen Fokus auf das obrigkeitskritische Wirken der damaligen lutherischen Hofprediger; sowie die Zeit der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus, u.a. mit Studien zu Wilhelm von Pechmann und Friedrich Veit.

Schneider-Ludorff dankte Sommer für die vielen Jahre der kollegialen Zusammenarbeit an der Hochschule. Sommer sei bei den Studierenden sehr beliebt gewesen und durch das Kirchengeschichtliche Repetitorium („Sommer/Klahr“) auch namensmäßig allseits bekannt. Im Dozierendenkollegium sei er hochgeschätzt und als sachorientierter, im Diskurs präsenter und wacher Wissenschaftler sowie bescheidener und anteilnehmender Kollege in bester Erinnerung.

Aus Anlass des Geburtstages war der emeritierte Erlanger Kirchenhistoriker Prof. Dr. Berndt Hamm nach Neuendettelsau gekommen. Hamms Vortrag über „Pfarrer und Prediger als ‚religiöse Dirigenten‘ des politisch-sozialen Zusammenlebens – das Beispiel des Ulmer Pfarrers Ulrich Krafft (gest. 1516)“ knüpfte an Sommers Untersuchungen zu Resilienz und Resistenz lutherischer Hoftheologen um 1600 an. Der „Freimut der Prediger gegenüber der Obrigkeit“ sei um 1500 größer gewesen als um 1600 und Ulrich Krafft sei ein besonderes Beispiel dafür. Als Angehöriger der Patrizier, als auch juristisch hoch gelehrter Theologe sowie durch die ideale Ausübung seines Amtes als Pfarrer in Ulm habe er einen immensen Einfluss auf den Rat der Stadt und damit das gesamte Gemeinwesen gehabt, wie seine Interventionen zur Armenfürsorge und gegen den Wucher zeigten.

Hamms Vortrag löste sichtbare Freude bei Sommer aus, der sich in seiner These bestätigt sah, dass die Charakterisierung der lutherischen Theologen als generell obrigkeitsergeben für die Zeit vor dem 19. Jahrhundert unzutreffend sei. Er dankte dem Festredner und allen Verantwortlichen der Hochschule für die inhaltliche Zusammenarbeit sowie die Organisation dieser Geburtstagsfeier.  

Der überaus spannende Abend wurde musikalisch umrahmt durch Theresa und Maximilian Braisch an Klarinette und Fagott, die Werke von Johann Friedrich Fasch, Tarquinio Merula sowie Carl Philipp Emmanuel Bach darboten. Ein Empfang schloss sich an.

Prof. Dr. Wolfgang Sommer

Prof. Dr. Wolfgang Sommer

Rektorin Prof. Dr. Heike Walz

Rektorin Prof. Dr. Heike Walz

Theresa und Maximilian Braisch

Theresa und Maximilian Braisch

Prof. Dr. Gury Schneider-Ludorff

Prof. Dr. Gury Schneider-Ludorff

Prof. Dr. Berndt Hamm

Prof. Dr. Berndt Hamm

Ein erwartungsfrohes Publikum

Ein erwartungsfrohes Publikum

Prof. Dr. Sommer und Prof. Dr. Schneider-Ludorff

Prof. Dr. Sommer und Prof. Dr. Schneider-Ludorff

Prof. Dr. Hamm und Prof. Dr. Walz

Prof. Dr. Hamm und Prof. Dr. Walz

Prof. Dr. Schneider-Ludorff und Prof. Dr. Walz

Prof. Dr. Schneider-Ludorff und Prof. Dr. Walz


zur Aktuelles-Hauptseite


zur Startseite


 
 
 
 


Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

Telefon09874 5090

hochschule@augustana.de

AdresseAugustana-Hochschule

Waldstraße 11

91564 Neuendettelsau

 

Kontakt

Dokumenten-Server

Studi-Portal

English

Sitemap

Impressum

Datenschutz

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

Telefon09874 5090

hochschule@augustana.de

AdresseAugustana-Hochschule

Waldstraße 11

91564 Neuendettelsau

© Augustana-Hochschule