Logo der Augustana Hochschule
Menü

Theologie auf dem Campus

 
 
 
Diskussion in einem Seminar

Forschung & Lehre

Institut für Christlich-Jüdische Studien und Beziehungen

alle schließen
alle öffnen

Institut für Christlich-Jüdische Studien und Beziehungen

Herzlich willkommen!

Das Institut für christlich-jüdische Studien und Beziehungen unterstützt das ökumenische Projekt

#beziehungsweise: jüdisch und christlich - näher als du denkst

 

#beziehungsweise: jüdisch und christlich - näher als du denkst

Schon im Jahr 321 werden erstmals Juden auf dem Gebiet des heutigen Deutschland urkundlich bezeugt, also sogar noch vor den ersten schriftlichen Belegen für christliches Leben hier. 2021 feiert Deutschland den Reichtum der 1.700 Jahre jüdischen Lebens. Die Evangelische Kirche in Deutschland und die katholische Deutsche Bischofskonferenz laden alle Gemeinden und Einrichtungen mit der Kampagne #beziehungsweise: jüdisch und christlich - näher als du denkst zum Mitmachen und Entdecken ein:

Was verbindet Christen und Juden? Welche eigenen Akzente setzen sie, wenn sie feiern?

In insgesamt 14 Motiven am christlichen und jüdischen Kalender entlang öffnet die Plakataktion "#beziehungsweise" den Blick für die vielfältigen Beziehungen zwischen Judentum und Christentum. Alle Interessierten können sich mit eigenen Ideen, Veranstaltungen und Aktionen vor Ort in den Gemeinden, Schulen oder im digitalen Raum an der Kampagne beteiligen. Hier finden Sie das Video der Auftaktveranstaltung. Hier finden Sie christliche und jüdische Erklärungen zu den einzelnen Festen und Gedenktagen zum Download – zum Beispiel für Gemeindebriefe, Internetseiten oder für den Unterricht.

Für den Bereich der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern können Sie hier spezielle regionalisierte Druckvorlagen herunterladen:

Druckvorlagen A4: mit Anschnitt (3mm) | ohne Anschnitt

Druckvorlagen A3 mit Anschnitt 3mm: Motive 1–4 | Motive 5–8 | Motive 9–12 | Motive 13–14

Druckvorlagen A3 ohne Anschnitt 3mm: Motive 1–4 | Motive 5–8 | Motive 9–12 | Motive 13–14

Plakatmotive im Postkartenformat A6 (ohne regionale Logos): Motiv 1 | Motiv 2 | Motiv 3 | Motiv 4 | Motiv 5 | Motiv 6 | Motiv 7 | Motiv 8 | Motiv 9 | Motiv 10 | Motiv 11 | Motiv 12 | Motiv 13 | Motiv 14

Zwei besondere digitale Veranstaltungsreihen begleiten das gesamte Jahr:

In der Reihe „Gelehrte im Gespräch“ erklären christliche und jüdische Fachleute das jeweilige Monatsthema. An jedem dritten Dienstag im Monat zwischen 19 und 20 Uhr können alle Interessierten über den Videodienst Zoom teilnehmen. Die Termine finden Sie unter: https://www.juedisch-beziehungsweise-christlich.de/events/kategorie/gelehrte-im-gespraech/. Die Anmeldung erfolgt unter: juedisch-beziehungsweise-christlich@gmx.de.

An jedem zweiten Mittwoch im Monat vertiefen außerdem zwei Fachleute aus Berlin das aktuelle Monatsblatt.

Informationen dazu sowie zu allen weiteren bundesweiten Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender von #beziehungsweise.

Arbeitshilfen und mehr

Grundlegendes aus der ELKB zum christlich-jüdischen Dialog:

 

Arbeitshilfen des Instituts und des Landeskirchlichen Beauftragten:

Sonstiges:

 

Wichtige Links:

Institute:

 

Kontakt

 

Geschäftsführer Pfarrer Dr. Axel Töllner

Beauftragter für christlich-jüdischen Dialog in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern

Augustana-Hochschule Neuendettelsau
Waldstraße 11
91564 Neuendettelsau
Tel.: 09874 / 509-470

axel.toellner(at)elkb.de

 

Publikationsliste (Oktober 2020)

 

Vita

 

 

Sekretariat Barbara Groß, BTh MTh

E-mail: barbara.gross(at)elkb.de oder christlich-juedisch(at)augustana.de

Telefon: 09874/509-285

(Dienstag bis Donnerstag 9 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung)

 

 

Direktorium

Geschäftsführung:

Pfarrer Dr. Axel Töllner

Direktorium:

Prof. Dr. Wolfgang Kraus, Lehrstuhl für Neues Testament, Saarbrücken

Prof. Dr. Gury Schneider-Ludorff, Lehrstuhl für Kirchen- und Dogmengeschichte, Augustana-Hochschule

Prof. Dr. Michael Pietsch, Lehrstuhl für Altes Testament, Augustana-Hochschule

 

Beratend:

Prof. em. Dr. Helmut Utzschneider, Emeritus Lehrstuhl Altes Testament, Augustana-Hochschule

 

Kuratorium:

Für den BCJ.Bayern: Pfarrer Dr. Johannes Wachowski, Pfarrer Dr. Peter Hirschberg (Vorsitzender des Kuratioriums)

Für den Landeskirchenrat: Kirchenrätin Dr. Maria Stettner, Kirchenrat Dr. Günter Riedner

Mit beratender Stimme nimmt das Direktorium des Instituts teil.

 
 
 
 


Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

Telefon09874 5090

hochschule@augustana.de

AdresseAugustana-Hochschule

Waldstraße 11

91564 Neuendettelsau

 

Kontakt

Dokumenten-Server

Studi-Portal

English

Sitemap

Impressum

Datenschutz

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

Telefon09874 5090

hochschule@augustana.de

AdresseAugustana-Hochschule

Waldstraße 11

91564 Neuendettelsau

© Augustana-Hochschule