Logo der Augustana Hochschule
Menü

Theologie auf dem Campus

 
 
 
Exkursion

Das Lehrangebot

Sommersemester 2020 –
Interkulturelle Theologie, Missions- und Religionswissenschaft

Abkürzungen
VL = Vorlesung PS = Proseminar SE = Seminar
UE = Übung SK = Sprachkurs OS = Oberseminar
IK = Integrationskurs SO = Sozietät KL = Kolloquium
IS = Integrationsseminar IÜ = Integrationsübung

HS = Hauptseminar

LP = Leistungspunkte (~ Credit Points) WS = Wochenstunden SWS = Semesterwochenstunden
Verwendbarkeit:
BM = Basismodul  AM = Aufbaumodul WPM = Wahlpflichtmodul
WB = Wahlbereich IBM = Interdisziplinäres Basismodul IAM = Interdisziplinäres Aufbaumodul
alle schließen
alle öffnen

Lehrangebote Interkulturelle Theologie

47. VL Menschenbilder und Sexualitäten – Religionsvergleich und Komparative Theologie (Walz)

Nr. Art Titel und Beschreibung SWS LP Lehrende
47.

VL

Menschenbilder und Sexualitäten – Religionsvergleich und Komparative Theologie
Verwendbarkeit: WPM

3

3

Walz

 

 

48. OS Sozietät zu aktuellen Forschungsfragen (Walz)

Nr. Art Titel und Beschreibung SWS LP Lehrende
47.

OS

Sozietät zu aktuellen Forschungsfragen (geblockt)
Verwendbarkeit: nur WPM

1

1

Walz

 

 

49. PS Der Islam bosnischer Prägung – Brücke für den interreligiösen Dialog (Kleierl)

Nr. Art Titel und Beschreibung SWS LP Lehrende
49. PS Der Islam bosnischer Prägung – Brücke für den interreligiösen Dialog
Verwendbarkeit: WPM
23Kleierl
  1. Das Proseminar richtet sich an Studierende im Grund- und Hauptstudium sowie an Studierende im Studiengang für PfarrverwalterInnen.
  2. Während Emmanuel Macron Bosnien-Herzegowina aufgrund möglicher islamistischer Rückkehrer aus Syrien leichtfertig als „tickende Zeitbombe“ bezeichnet, sehen andere im „Bosnischen Islam“ die Brücke für den interreligiösen Dialog par excellence. Im Proseminar werden wir uns ein eigenes, differenziertes Bild vom Islam bosnischer Prägung machen und der Frage einer möglichen Brückenfunktion nachgehen. Dafür werden wir nicht nur Texte wichtiger VertreterInnen wie Enes Karic und Husein Djozo lesen, sondern die Islamische Gemeinschaft der Bosniaken in Nürnberg e. V. besuchen. Mit kulturellen und kulinarischen Eindrücken werden wir das Seminar abrunden.
  3. Anerkennung der Leistungspunkte: regelmäßige Teilnahme und aktive Mitarbeit, was das Lesen und Bearbeiten der teils auf Englisch veröffentlichten Texte voraussetzt. Verfassen eines Referats (3 LP), zusätzlich Anfertigung einer Proseminararbeit (5 LP).
  4. Empfehlungen zur Vorarbeit:
  • Merdjanova, Ina: Rediscovering the Umma. Muslims in the Balkans between Nationalism and Transnationalism, Oxford 2013, 51–81.
  • Schmidt, Hansjörg: Brücke zur islamischen Welt. Was die bosnischen Muslime modellhaft macht, in: Herder Korrespondenz 62, 2/2008, 98–103.
  • Zur weiteren Einarbeit werden Enes Karic und Smail Balic empfohlen.

50. UE Ökumenisches Kolleg für internationale und deutsche Studierende (Sartorius)

Nr. Art Titel und Beschreibung SWS LP Lehrende
50. UE Ökumenisches Kolleg für internationale und deutsche Studierende
Verwendbarkeit: WPM
2 2 Sartorius

51. UE Kriterien interreligiöser Urteilsbildung (Grüter)

Nr.ArtTitel und BeschreibungSWSLPLehrende
51.UEKriterien interreligiöser Urteilsbildung
Verwendbarkeit: nur WPM
22Grüter

 

52. UE „Unsere Erde. Stimmen der Religionen“ (Grüter)

Nr.ArtTitel und BeschreibungSWSLPLehrende
52.UE„Unsere Erde. Stimmen der Religionen“. Übung zum multireligiösen Musikfestival Musica Sacra International (geblockt)
Verwendbarkeit: nur WB
22Grüter

Termine:
8./9. Mai 2020; 29. Mai bis 2. Juni 2020 (am Ort des Festivals in Marktoberdorf)

 
 
 
 


Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

Telefon09874 5090

hochschule@augustana.de

AdresseAugustana-Hochschule

Waldstraße 11

91564 Neuendettelsau

 

Kontakt

Dokumenten-Server

Studi-Portal

English

Sitemap

Impressum

Datenschutz

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

Telefon09874 5090

hochschule@augustana.de

AdresseAugustana-Hochschule

Waldstraße 11

91564 Neuendettelsau

© Augustana-Hochschule