Logo der Augustana Hochschule
Menü

Theologie auf dem Campus

 
 
 
Exkursion

Das Lehrangebot

Wintersemester 2019/2020 – PfarrverwalterInnen-Ausbildung

Abkürzungen
VL = Vorlesung PS = Proseminar SE = Seminar
UE = Übung SK = Sprachkurs OS = Oberseminar
IK = Integrationskurs SO = Sozietät KL = Kolloquium
IS = Integrationsseminar IÜ = Integrationsübung

HS = Hauptseminar

LP = Leistungspunkte (~ Credit Points) WS = Wochenstunden SWS = Semesterwochenstunden
Verwendbarkeit:
BM = Basismodul  AM = Aufbaumodul WPM = Wahlpflichtmodul
WB = Wahlbereich IBM = Interdisziplinäres Basismodul IAM = Interdisziplinäres Aufbaumodul
alle schließen
alle öffnen

Lehrangebote PfarrverwalterInnen-Ausbildung

85. UE Einführung in das wiss. Arbeiten (Hoenen)

Nr.ArtTitel und BeschreibungSWSLPLehrende
85.UEEinführung in das wissenschaftliche Arbeiten für Pfarrverwalterinnen / Pfarrverwalter (nach Vereinbarung; s. Nr. 3)11Hoenen

Die Übung erfolgt in Absprache mit dem Studienseminar für Pfarrverwalter- und Pfarrverwalterinnenausbildung.

86. HS Studienbegleitseminar für Pfarrverwalter*innen (Eyselein)

Nr. Art Titel und Beschreibung SWS LP Lehrende

86.

HS

Studienbegleitseminar für Pfarrverwalterinnen und Pfarrverwalter (s. Nr. 59)

2

3

Eyselein

  1. Seminar für alle Studierenden in der Pfarrverwalterinnen- und Pfarrverwalterausbildung (Teilnahme verbindlich).
  2. Das Studienbegleitseminar ist das spezielle Forum der Pfarrverwalter- und Pfarrverwalterinnengruppe an der Augustana-Hochschule und arbeitet jeweils an einem praktisch-theologischen Semesterthema.
  3. Das Einbringen von Fragen und Anregungen und die Bereitschaft zur inhaltlichen Mitverantwortung sind Voraussetzungen für einen lebendigen Seminarprozess.
  4. Zeit: Donnerstag, 18.15–21.15 Uhr (14-tg.)
    Beginn: 7. November 2019
    weitere Termine:
    21. November 2019; 13.–15. Dezember 2019 (Wochenend­tagung);
    9. Januar 2020; 23. Januar 2020; 6. Februar 2020
    Ort: Saal Dorothee-Sölle-Haus, Waldstraße 5, 1. Stock

87. HS Prakt.-theol. Theorieseminar zum Landgemeindepraktikum 2019 (Eyselein)

Nr. Art Titel und Beschreibung SWS LP Lehrende
87. HS Prakt.-theol. Theorieseminar zum Landgemeindepraktikum 2019 für Theologiestudierende (s. Nr. 60) 2 5 Eyselein

Seminarblock I: Einführungstagung 10.–12. Februar 2020
Seminarblock II: Auswertungstagung 30. März – 1. April 2020

  1. Das in Kooperation mit dem Evang. Bildungszentrum Hesselberg und der Evang. Fachstelle für ländliche Räume angebotene Landgemeindepraktikum lädt ein zu einem Perspektivwechsel während des Studiums: Es ermöglicht das intensive Kennenlernen einer Gemeinde im ländlichen Raum, viele Gespräche mit einem Pfarrer / einer Pfarrerin als Mentor/in, das Mitwohnen im Pfarrhaus mit Blick hinter die Kulissen und je nach Mut und Semesterzahl eigene praktische Versuche ohne Langzeitrisiko. In jeder Studienphase kann eine Teilnahme sinnvoll sein.
  2. Aufbau: Das Praktikum beginnt mit Seminarblock I, einer dreitägigen Einführungstagung im Evang. Bildungszentrum auf dem Hesselberg, die der Interessenklärung, der praktisch-theologischen Einführung in das Praktikum und ersten konkreten Begegnungen mit ländlichen Situationen dient. – Es folgt die Praktikumsphase von vier Wochen, in der die Praktikanten/Praktikantinnen im Pfarrhaus mitleben. – Seminarblock II, die Auswertungstagung auf dem Hesselberg, dient der praktisch-theologischen Reflexion des Praktikums in der Gruppe und abschließend der Weiterarbeit an einem gemeinderelevanten Thema gemeinsam mit den Mentoren und Mentorinnen.
  3. Nach Vorlage eines abschließenden Praktikumsberichts werden ein prakt.-theol. Seminarschein sowie ein Teilnahmezeugnis zur Vorlage beim landeskirchlichen Prüfungsamt ausgestellt. Die Praktikums‑, Tagungs- und Fahrtkosten werden im Rahmen landeskirchlicher Regelungen erstattet.
  4. Anmeldeinformationen liegen ab November an der Hochschule aus und sind auch unter www.studienbegleitung-elkb.de (Gemeindepraktika) zu finden.
    Weitere Informationen bei PD Dr. Christian Eyselein, Tel. 09874/509-450 oder 09874/9-2102; privat: 0 98 71/70 55 44;
    Mail: pfarrverwalter@augustana.de.
  5. Anmeldung bis 29. November 2019 mit Formular aus Prospekt oder von der Homepage der Kirchlichen Studienbegleitung bei:
    Evang. Bildungszentrum Hesselberg, z. Hd. Frau Wiedemann,
    Hesselbergstraße 26, 91726 Gerolfingen.

http://www.studienbegleitung-elkb.de/theologie

88. PS Atl. Proseminar für Pfarrverwalter und Pfarrverwalterinnen (Liess)

Nr.ArtTitel und BeschreibungSWSLPLehrende
88.PSAlttestamentliches Proseminar für Pfarrverwalter und Pfarrverwalterinnen (s. Nr. 9)2Liess

Das Seminar beginnt am 11. Dezember 2019

  1. Voraussetzungen: keine.
  2. Die Texte des Alten Testaments sind – so wie sie uns heute vorliegen – das Ergebnis eines längeren Entstehungs- und Überlieferungsprozesses. Für die wissenschaftliche Auslegung dieser Texte sind im Laufe der Forschungsgeschichte verschiedene Methodenschritte entwickelt worden, die unter dem Begriff der historisch-kritischen Methode zusammengefasst werden. Anhand deutscher Bibelübersetzungen führt das Proseminar in die verschiedenen Methoden der Auslegung alttestamentlicher Texte ein.
  3. Voraussetzung für den Erwerb eines Scheines ist die regelmäßige Teilnahme sowie die Anfertigung einer Proseminararbeit.
  4. Literatur:
  • Erlemann, K. / Wagner, T.: Leitfaden Exegese. Eine Einführung in die exegetischen Methoden für das BA- und Lehramtsstudium, Tübingen 2013
  • Kreuzer, S. / Vieweger, D.: Proseminar I. Altes Testament. Ein Arbeitsbuch, 3. Aufl., Stuttgart 2019
  • Utzschneider, H. / Nitsche, S. A.: Arbeitsbuch literaturwissenschaftliche Bibelauslegung, Eine Methodenlehre zur Auslegung des Alten Testaments, 4. Aufl., Gütersloh 2014
 
 
 
 


Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

Telefon09874 5090

hochschule@augustana.de

AdresseAugustana-Hochschule

Waldstraße 11

91564 Neuendettelsau

 

Kontakt

Dokumenten-Server

Studi-Portal

English

Sitemap

Impressum

Datenschutz

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

Telefon09874 5090

hochschule@augustana.de

AdresseAugustana-Hochschule

Waldstraße 11

91564 Neuendettelsau

© Augustana-Hochschule