Logo der Augustana Hochschule
Menü

Theologie auf dem Campus

 
 
 
Diskussion in einem Seminar

Forschung & Lehre

Lehrstuhl für Interkulturelle Theologie, Missions- und Religionswissenschaft

Prof. Dr. Heike Walz

alle schließen
alle öffnen

Lehrstuhlinhaberin für Interkulturelle Theologie

Kontakt

Professorin Dr. Heike Walz

Professorin Dr. Heike Walz

Augustana-Hochschule Neuendettelsau
Waldstraße 11
91564 Neuendettelsau  

Telefon: 09874 – 509-500
E-Mail: heike.walz@augustana.de

Sekretariat

Petra Anna Götz
Telefon: 09874 – 509-250
Telefax: 09874 – 509-555
E-Mail: petra-anna-goetz@augustana.de

 

Vita

  • Seit WS 2016/17 Prorektorin der Augustana-Hochschule
  • Seit SS 2016: Professorin für Interkulturelle Theologie, Missions- und Religionswissenschaft an der Augustana-Hochschule Neuendettelsau
  • 2016: Habilitation in Religions-, Missionswissenschaft und Ökumenik an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin (Prof. Dr. Andreas Feldtkeller)
    Habilitationsschrift "Menschenrechte zwischen Religion und Gesellschaft in Argentinien. Postkoloniale Perspektiven für die Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie"
  • 2009-2016: Juniorprofessorin für Feministische Theologie und Theologische Geschlechterforschung. Fachbereich Religions- Missionswissenschaft und Ökumenik (RMÖ), Kirchliche Hochschule Wuppertal-Bethel
  • WS 2012/13: Lehrstuhlvertretung (DFG Gastprofessur) für Prof. Dr. Andreas Feldtkeller, Religions- und Missionswissenschaft (Interkulturelle Theologie), Theologische Fakultät der Humboldt Universität zu Berlin
  • 2005-2009: Außerordentliche Professorin für Systematische Theologie an der Ökumenischen Hochschule Instituto Universitario ISEDET in Buenos Aires in Argentinien, i.A. des Evangelischen Missionswerks Basel (mission 21), Schweiz
  • 2001-2005: Wissenschaftliche Assistentin für Mission, Ökumene und interkulturelle Gegenwartsfragen bei Prof. Dr. Christine Lienemann-Perrin an der Theologischen Fakultät der Universität Basel, Schweiz
  • 2005: Promotion (Dr. theol.): "Ekklesiologie und Geschlecht in ökumenischem Horizont" (Lembeck 2006) in Basel, Schweiz
  • 1994: 1. Theologisches Examen an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Dipl. theol.)
  • 1986-1994: Studium der Evangelischen Theologie in Heidelberg, Montpellier und Tübingen
  • 1988-1990: Ergänzungsstudium Diakoniewissenschaften am Diakoniewissenschaftlichen Institut (DWI) der Universität Heidelberg; Abschlussarbeit zur Diakonie im Umbruch in der ehem. DDR (1989/90)
  • 1985-1986: Studium Russisch und Französisch am Institut für Übersetzen und Dolmetschen (IÜD) der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Funktionen

Internationale Lehr- und Forschungstätigkeiten

  • 2009-2015: Forschungsaufenthalte in Argentinien
  • 2006-2009: Lehraufträge und Vorträge als Gastprofessorin in Chile, Peru, Brasilien
  • 2005-2009: Professorin für Systematische Theologie in Buenos Aires
  • 2005-2009: Internationale Tagungen in Argentinien, Brasilien, Ecuador, Costa Rica, Thailand, Niederlande, USA
  • 2001: Studienreise mit Studierenden nach Südafrika
  • 2000: Wahlbeobachterin in Ghana (Dienste in Übersee)

Berufliche Qualifikation

  • Seit 1. April 2016 Pfarrerin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern
  • 1998: Ordination zur Pfarrerin der Evangelischen Kirche der Pfalz in Bad Dürkheim
  • 1998-1999: Gemeindepfarrerin z.A. in Bad Dürkheim
  • 07-12/1997: Ökumenischer Studienaufenthalt in der Presbyterian Church of Ghana
  • Assistentin der Direktorin des Presbyterian Women's Centre Abokobi (Erwachsenenbildung)
  • 06/1997: 2. Theologisches Examen in Speyer
  • 01-06/1997: Ökumenisches Spezialvikariat im Evangelischen Missionswerk in Südwestdeutschland (ems) in Stuttgart und im Pfarramt für Weltmission und Ökumene in Landau
  • 1995-1996: Schul- und Gemeindevikariat in Neustadt an der Weinstraße, Evangelische Kirche der Pfalz

Internationale akademische Mitgliedschaften

  • seit 2016: Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie (WGTh)
  • seit 2011: Gender e.V., Fachgesellschaft Geschlechterstudien in Deutschland www.fg-gender.de
  • seit 2010: Arbeitsgemeinschaft Deutsche Lateinamerika-Forschung (ADLAF) www.adlaf.de
  • seit 2007: American Academy of Religion (AAR) www.aarweb.org
  • seit 2005: Deutsche Gesellschaft für Missionswissenschaft (DGMW) www.dgmw.de
  • seit 2005: Globethics www.globethics.net
  • 2004: Gründerin "Netzwerk Geschlechterbewusste Theologie" (NGT) in der Schweiz, Österreich, Deutschland www.netzwerk-ngt.org
  • 2009-2012: Kontaktperson des Netzwerks NGT
  • seit 1995: Europäische Gesellschaft für Theologische Forschung von Frauen (ESWTR)

Veröffentlichungen

Bücher

    1. Menschenrechte zwischen Religion und Gesellschaft in Argentinien. Postkoloniale Perspektiven für Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie (Habilitationsschrift Berlin 2016, unveröffentlicht).

    2. Theologie und Geschlecht. Dialoge querbeet, hg. zus. mit David Plüss, Münster, LIT, 2008.

    3. Grenzen erkunden zwischen Kulturen, Kirchen und Religionen, hg. zus. mit Katrin Kusmierz, Benedict Schubert, Rudolf von Sinner, Burkhard Weber, Frankfurt a. M., Lembeck, 2007.

    4. "... nicht mehr männlich und weiblich ..."? Ekklesiologie und Geschlecht in ökumenischem Horizont, Frankfurt a. M., Lembeck, 2006.

    5. Als hätten sie uns neu erfunden. Beobachtungen am Schnittpunkt von Fremdheit und Geschlecht, hg. zus. mit Christine Lienemann-Perrin, Doris Strahm, Luzern, Edition Exodus, 2003.

    6. Theologie Unterwegs II. Eindrücke, Bilder und Nachgedanken einer Studienreise nach Südafrika, hg. zus. mit Katrin Kusmierz, Christine Lienemann-Perrin, Julia Müller-Clemm, Basel, Theologische Fakultät Basel, 2002.

      Eine Liste meiner Veröffentlichungen finden Sie unter diesem Link

      Forschungsschwerpunkte

      • Religion und Politik in Lateinamerika: Schwerpunkt Argentinien
      • Postkoloniale Interkulturelle Theologie und Religionswissenschaft
      • Globale Ethik: Menschenrechte, Migration
      • Tanz in verschiedenen Religionen und Kulturen
      • Befreiungstheologien und Pentekostalismus in Afrika, Asien und Lateinamerika (Studien zum Weltchristentum)
      • Interreligiöser Dialog, Geschlecht und Sexualitäten
       
       
       
       


      Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

      Telefon09874 5090

      hochschule@augustana.de

      AdresseAugustana-Hochschule

      Waldstraße 11

      91564 Neuendettelsau

       

      Kontakt

      Studi-Portal

      Dokumenten-Server

      Sitemap

      Impressum

      English

      Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

      Telefon09874 5090

      hochschule@augustana.de

      AdresseAugustana-Hochschule

      Waldstraße 11

      91564 Neuendettelsau

      © Augustana-Hochschule