Logo der Augustana Hochschule
Menü

Theologie auf dem Campus

 
 
 
Exkursion

Das Lehrangebot

Lehrangebote Sommersemester 2019

Abkürzungen
VL = Vorlesung PS = Proseminar SE = Seminar
UE = Übung SK = Sprachkurs OS = Oberseminar
IK = Integrationskurs SO = Sozietät KL = Kolloquium
IS = Integrationsseminar IÜ = Integrationsübung

HS = Hauptseminar

LP = Leistungspunkte (~ Credit Points) WS = Wochenstunden SWS = Semesterwochenstunden
Verwendbarkeit:
BM = Basismodul  AM = Aufbaumodul WPM = Wahlpflichtmodul
WB = Wahlbereich IBM = Interdisziplinäres Basismodul IAM = Interdisziplinäres Aufbaumodul
alle schließen
alle öffnen

Termine und Allgemeine Lehrangebote

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis SoSe 2019 als pdf-Datei

Termine

Vorlesungsbeginn: Dienstag, 9. April 2019
Vorlesungsende: Donnerstag, 18. Juli 2019
Prüfungswoche: 19.–26. Juli 2019
Kirchentag in Dortmund: 19.–23. Juni 2019
Vorlesungsfreie Tage: 15. Mai 2019 – Eichstätttag in Eichstätt
11. Juni 2019 – Ausflug der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Zwischenprüfung 2019/II
Anmeldung zur Zwischenprüfung: bis 15. Juni 2019
Klausur: 22. Juli 2019
Mündliche Prüfung: 25./26. Juli 2019

Grundlagen

1. UE Bibelkunde des NT

Nr. Art Titel und Beschreibung SWS LP Lehrende
2. UE Bibelkunde des NT
(s. Nr. 20)
2 2
(+ 4 LP bei bestandener Prüfung)
Neumann
  1. Angesprochener Hörerkreis: Für StudienanfängerInnen. Zwischenprüfungsrelevant. Die Übung ist Teil des Grundlagenmoduls.
    Leistungspunkte: 2 LP (+ 4 LP bei bestandener Prüfung)
  2. Ziel, Stoff, Verlauf: Ziel der Übung ist es, die Strukturen und zentralen Inhalte, aber auch die theologischen Schwerpunkte und Hauptlinien der neutestamentlichen Schriften kennenzulernen. Ihre Erschließung soll mit Hilfe von Übersichten und durch die Besprechung exemplarischer Texte geschehen. Die Behandlung der Evangelien und Paulusbriefe wird dabei im Vordergrund stehen, die übrigen Schriften kommen ergänzend hinzu. Über das methodische Vorgehen ([interaktiver] Vortrag oder auch gezielte Prüfungsvorbereitung durch die Arbeit an Aufgaben nach Art der Fragen in der Klausur auf der Grundlage und unter der Voraussetzung einer intensiven studentischen Vorbereitung) werden wir in der ersten Sitzung sprechen.
  3. Voraussetzung für den Erwerb der Leistungspunkte ist die regelmäßige Teilnahme. Die Bibelkundeprüfung besteht aus zwei Teilprüfungen im Alten und Neuen Testament, die voneinander getrennt oder auch an einem Termin abgelegt werden können. Sie findet in der Regel als schriftliche Prüfung statt.
  4. Empfehlungen für eine mögliche/vorausgesetzte Vorarbeit: Als Arbeitsbuch wird zur Anschaffung empfohlen:
  • Bienert, David C.: Bibelkunde des Neuen Testaments, Gütersloh 2010.
 
 
 
 


Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

Telefon09874 5090

hochschule@augustana.de

AdresseAugustana-Hochschule

Waldstraße 11

91564 Neuendettelsau

 

Kontakt

Dokumenten-Server

Studi-Portal

English

Sitemap

Impressum

Datenschutz

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns!

Telefon09874 5090

hochschule@augustana.de

AdresseAugustana-Hochschule

Waldstraße 11

91564 Neuendettelsau

© Augustana-Hochschule